Corona Information

Aktuelle Informationen

In unserem Hotel gilt für Hotel- und Restaurantgäste die 3G-Regel.

 

Informationen zur Anreise

  • im gesamten Hotelbereich gilt unser Hygienekonzept
  • unser Restaurant sowie die Tagungsräume sind mit Luftreinigungssystemen der Fa. IQ- Air ausgestattet

Verhalten für Gäste im Hotel

  • Mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen halten (ausgenommen Personen aus dem gemeinsamen Haushalt).
  • Auf Händeschütteln zur Begrüßung bitte verzichten.
  • Mund-Nasenschutz (medizinische- oder FFP2 Masken) ist im gesamten Hotel zu tragen. Ausnahme natürlich am Tisch.
  • Stausituationen bei der Rezeption und im Restaurant vermeiden.
  • Hände mehrmals täglich waschen. Stationen zur Händedesinfektion sind im Hotel bereitgestellt.
  • Niesen oder Husten in die Armbeuge/in oder in ein Taschentuch.
  • Bei Anzeichen von Krankheit bitte nicht verreisen. Bei Anzeichen während des Aufenthaltes Kontakt mit dem Gastgeber aufnehmen.

Restaurant

  • Lächeln statt Händedruck! Auch hinter dem Mund-Nasen-Schutz schenkt Ihnen das Kühle Grund Team ein Lächeln, auf Händedruck wird verzichtet.
  • Tische sind so angeordnet, dass zwischen den Gästegruppen genügend Abstand ist.
    (natürlich auch im Biergarten)
  • Jeder Gast hat einen festen Platz über die Dauer des Aufenthaltes.
  • Stufe 1 : zwei Hausstände plus Geimpfte und Genesene
  • Stufe 2 : zwei Hausstände oder 10 Personen plus Geimpfte und Genesene sowie Kinder unter 14 Jahren
  • Gästedatenerfassung ist verpflichtend. Wir empfehlen Ihnen die LUCA- App zu nutzen oder unser Kontaktformular
  • Mitarbeiter tragen einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Stationen zur Hände-Desinfektion sind vorhanden.

Wellness & Massage

Der Wellnesshof wird unter folgenden Achtsamkeitsregeln in Stufe 2 des 2-Stufenplanes Land Hessen geöffnet:

  • Ein Mindestabstand von 1,5 Meter ist einzuhalten, natürlich auch im Umkleide- und Eingangsbereich
  • In Sauna, Aromadampfbad und Solegrotte darf jeweils nur 1 Haushalt.
  • Saunaaufgüsse dürfen nur ohne Wedeln stattfinden.
  • Im Innenraum muss ein Mund-Nasenschutz im Eingangsbereich, in den sanitären Anlagen, in den Umkleidebereichen sowie im Ruheraum getragen werden. (Feuchträume wie Duschen, Saunen, Solegrotte sind davon ausgeschlossen, ebenso der Außenbereich)
  • Massageanwendungen können stattfinden.
  • Reinigungs- und Hygienemaßnahmen finden ständig durch unsere Mitarbeiter statt.